Entscheiden Sie, welche Cookies wir verwenden.

Ihre Vorteile mit Cookies:

optimaler Webseitenbesuch bestmögliches Online-Erlebnis stetige Verbesserung der Webseite

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies für eine einwandfreie Nutzung der Webseite gesetzt werden müssen. Analytische Cookies ermöglichen uns Webseitenanalysen, um das Besucherverhalten kennenzulernen und unsere Webseite stetig zu verbessern. Durch den Einsatz von Marketing-Cookies können wir Werbung auf anderen Webseiten anhand Ihres Nutzungsverhaltens für Sie personalisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Analytische Cookies Marketing-Cookies

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Google sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Google weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Google, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Youtube sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Youtube weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Youtube, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Facebook, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Facebook sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Facebook weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Facebook, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

Hinweistext mastersolution Hinweistext movingimage Schreiben Sie uns

Ihr Anliegen erreicht uns direkt über unser Kontaktformular.

Nachricht schreiben
Rufen Sie uns an 0800 6686868

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 08:00 - 14:00 Uhr

Internet & Telefonie 0800 5075100

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Kundenportale SachsenEnergie Login Strom & Erdgas Login Internet Kundenportale DREWAG und ENSO DREWAG-Onlineservice ENSO-Onlineservice
SachsenEnergie Newsroom Im Fokus Stark für morgen
Stark für morgen

Energie ist eine grundlegende Voraussetzung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Saubere Energiequellen bilden einen Schlüsselfaktor für den Umwelt- und Klimaschutz. Deshalb sind der gewissenhafte Umgang, das Haushalten und Energiesparen ebenso wie die Transformation hin zu verlässlichen erneuerbaren Energien wichtig.

Sachsen im Wandel

Unser Energiesystem verändert sich seit vielen Jahren. Effizienz und Dekarbonisierung, also die Abkehr von fossilen Energieträgern, sind nur zwei von vielen Schlagworten. In diesen Zeiten des Umbruchs hat für uns als größter ostdeutscher Versorger die Versorgungssicherheit jederzeit oberste Priorität. Sowohl kurzfristig, als auch langfristig.

Die Themen Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit gewinnen – nun auch verstärkt durch den Krieg in der Ukraine und dessen Auswirkungen auf die europäische Energieversorgung – eine noch höhere Bedeutung. Zielstrebig gehen wir als SachsenEnergie die damit verbundenen Aufgaben an und gestalten einmal mehr aktiv und vorausschauend den Wandel in Sachsen.

Sektorkopplung – einfach erklärt

Das Energiesystem befindet sich in einem großen Umbruch. Die Energiewende mit dem Ziel der Dekarbonisierung, also der Reduzierung der Treibhausgasemissionen durch fossile Brennstoffe, erfordert innovative Ansätze für eine zukunftsfähige und sichere Energieversorgung. Die Sektorkopplung ist einer dieser Lösungsansätze. Dabei wachsen die früher meist getrennt voneinander betrachteten Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter zusammen und verzahnen sich.

Ziel der Sektorkopplung ist, den regenerativ erzeugten Strom vielfältig einzusetzen – nicht nur für die Versorgung von Haushalten und Industrie, sondern auch für Wärme- und Mobilitätsanwendungen. Da vor allem Wind- und PV-Anlagen witterungsbedingt schwankend Strom liefern, ist es von Vorteil, die Sektoren zu verbinden und die Speichermöglichkeiten außerhalb des Stromsektors zu nutzen. Beispielweise können bei Überproduktion E-Fahrzeuge geladen oder Wärmespeicher gefüllt werden. Für dieses ideale Zusammenspiel der Sektoren ist es wichtig, dass Speicher- und Verbrauchseinheiten steuerbar sind und im Hinblick auf Verfügbarkeit und Netzstabilität geregelt werden können. Sie werden daher auch als Flexibilitäten im Stromsystem bezeichnet.

„Wir investieren massiv in erneuerbare Energien“

Früher kam der Strom einfach aus der Steckdose, heute weiß jeder, wie wichtig es ist, Energie sauber und sicher zu erzeugen.

Dr. Frank Brinkmann leitet das Unternehmen SachsenEnergie im Bewusstsein, große Verantwortung für die Region und die kommenden Generationen zu tragen.

Zum Interview
Erneuerbare Energien sind die Zukunft

30 Millionen Euro investiert SachsenEnergie 2021 und 2022 in den Ausbau der Erneuerbaren Energien – und das ist nur der Anfang. Künftig rechnen wir bei den Erneuerbaren Energien mit einem Investitionsvolumen von 30 bis 50 Millionen Euro jährlich.

Mehr erfahren
… wissen, woher der Wind weht

Für den 60-jährigen Windpionier Frank Bündig ging im April 2020 ein Wunsch in Erfüllung: Denn mit der Übernahme der Energieanlagen Frank Bündig GmbH durch SachsenEnergie wurde nicht nur der Fortbestand jener sächsischen Traditionsfirma gesichert.

Mehr erfahren
Klimaschutz beginnt schon im Kommunalen

Egal, ob gleich ein ganzes kommunales Energiemanagement, die Umstellung auf Ökostrom oder erst einmal „nur“ die Installation einer PV-Anlage auf der örtlichen Schulturnhalle – wichtig ist, diese Schritte zu gehen. Egal wie klein, denn jeder Schritt zählt.

Mehr erfahren
Nachhaltige Versorgung

Als wichtiger Motor für die wirtschaftliche Entwicklung in Dresden und Ostsachsen sichern wir die verantwortungsvolle Versorgung und stärken die Innovationskraft in der Region.

Moderne Straßen-beleuchtung für Altenberg

Energiesparende Leuchten der SachsenEnergie erhellen die Erzgebirgsstadt und helfen kräftig beim Sparen.

Zur Pressemitteilung
Dresdens Sportler kommen ans Fernwärmenetz

Im Ostragehege soll künftig klimafreundlicher geheizt werden. Dabei gibt es eine besondere Herausforderung.

Mehr erfahren
Besser surfen in Ostsachsen

Auch im ländlichen Raum soll schnelles Internet für die Bürgerinnen und Bürger verfügbar sein. In drei Kommunen verschwinden jetzt die weißen Flecken.

Mehr erfahren
„Die Menschen sind das Wichtigste“

SachsenEnergie-Vorstand Lars Seiffert spricht in einem Interview über den Umgang mit Mitarbeitern und Kunden.

Das übergreifende Ziel ist es, Energie ins Land zu bringen.

Zum Interview
Elektromobilität und die Infrastruktur von morgen

Wir konnten bisher rund 230 Ladestationen mit fast 600 Ladepunkten in Dresden und Ostsachsen errichten und haben uns das Ziel von 800 öffentlichen Ladepunkten bis 2025 gesetzt.

Auf die Plätze, fertig, load

Sachsens Bäcker und Konditoren setzen zunehmend auf E-Mobilität. Eine Genossenschaft bei Meißen spielt eine Vorreiterrolle.

Mehr erfahren
Erfahrbare Zukunft

Drei Wasserstoff-Autos gehören mittlerweile zum Fuhrpark der SachsenEnergie. Das Motto lautet: Nicht nur über neue Technologien reden, sondern selbst testen.

Mehr erfahren
Grüne Energie für E-Bikes

Seit Juli 2021 versorgen wir 22 deutsche Servicestandorte des europäischen Bike-Sharing-Marktführers „nextbike“ mit unserem durch den TÜV zertifizierten Ökostrom. SachsenEnergie und nextbike passen bezüglich ihrer Werte und Ausrichtung hervorragend zusammen.

Mehr erfahren
Jeden Monat neue Ladesäulen

Die Flotte von elektrischen Autos wächst rasant – auch im Freistaat. SachsenEnergie knüpft ein immer engmaschi­geres Netz an Lademöglichkeiten. Und dank E-­Charging kann dort unkompliziert per Smartphone bezahlt werden.

Mehr erfahren
Mobilität für Kommunen

Derzeit nutzen rund 20 Städte und Gemeinden aktiv unser Angebot und testen ein von SachsenEnergie zur Verfügung gestelltes E-Auto im kommunalen Dienstalltag. Im April 2021 übergaben wir den ersten VW ID.3 an die Stadt Großröhrsdorf.

Zur Pressemitteilung
Photovoltaik boomt

Steigende Energiekosten lassen es für Privatkunden und Firmen immer attraktiver werden, sich selbst mit Solarstrom zu versorgen. Die SachsenEnergie unterstützt sie dabei mit aller Kraft.

Alles Gute kommt von oben
Ein SachsenEnergie-Kunde hat sich für eine Anlage entschieden. Und freut sich jedesmal, wenn er auf seinen Stromzähler schaut.
Mehr erfahren
Schneller unter Strom

Netzbetreiber stoßen an ihre Grenzen, weil sie die neuen Anlagen integrieren müssen. Wie SachsenNetze den Ansturm meistern will, erklären zwei Experten.

Mehr erfahren
Solarstrom für den Theaterkahn

Eine neue Photovoltaik-Anlage soll ein Viertel des Stromverbrauchs für das Theater decken. Sie erfüllt verschiedene Superlative.

Zur Pressemitteilung
SachsenEnergie AG - Friedrich-List-Platz 2 - 01069 Dresden
So erreichen Sie uns Service-Telefon

0800 6686868
(kostenfreie Rufnummer)
Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 08:00 - 14:00 Uhr

Internet & Telefonie

0800 5075100
Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Entstördienst (24/7)

Gas: 0351 50178880
Strom: 0351 50178881
Internet & Telefonie: 0800 5075100

Störungen im Netzgebiet
Schreiben Sie uns! Service@SachsenEnergie.de Zum Kontaktformular Direkt zu Vertrag hier kündigen
SachsenEnergie Unternehmensgruppe Zahlen & Fakten Karriere SachsenEnergie als Arbeitgeber Berufsausbildung Einstieg als Absolvent*in Aktuelle Stellenangebote Presse Pressemitteilungen Ansprechpartnerinnen
© SachsenEnergie 2022 Kontakt Datenschutz Impressum AGB
Ergänzender Inhalt
${loading}