Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden.

Ihre Vorteile mit Cookies und Pixeln:

optimaler Webseitenbesuch bestmögliches Online-Erlebnis stetige Verbesserung der Webseite

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies für eine einwandfreie Nutzung der Webseite gesetzt werden müssen. Analytische Cookies ermöglichen uns Webseitenanalysen, um das Besucherverhalten kennenzulernen und unsere Webseite stetig zu verbessern. Durch den Einsatz von Marketing-Cookies und Marketing-Pixeln können wir Werbung auf anderen Webseiten anhand Ihres Nutzungsverhaltens für Sie personalisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Analytische Cookies Marketing-Cookies/Pixel

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Google sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Google weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Google, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Youtube sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Youtube weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Youtube, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Facebook, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Facebook sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Facebook weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Facebook, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

Hinweistext mastersolution Hinweistext movingimage Schreiben Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht oder
geben Sie Ihr Feedback zu unserer Webseite ab.

Nachricht schreiben Feedback geben
Rufen Sie uns an 0800 6686868

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Internet & Telefonie 0800 5075100

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

/wps/portal/energie/cms/menu_main/privatkunden/wps/portal/energie/cms/menu_main/privatkunden
Login Kundenportale Kundenportale Strom und Erdgas SachsenEnergie/ENSO DREWAG Kundenportale Internet und Telefonie SachsenGigaBit SachsenNet
SachsenEnergie Über uns Voller Energie Dekarbonisierung
Dekarbonisierungskonzept Wir werden CO₂-neutral!
Wir verfolgen unseren Fahrplan zur Klimaneutralität

Die fortschreitende Klimakrise erfordert entschlossene Maßnahmen, um Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Uns als Energieversorger kommt dabei eine tragende Rolle zu. Wir haben uns als Ziel gesetzt, möglichst bis 2035, spätestens aber bis 2045, klimaneutral zu sein.

Unseren Weg zur vollständigen Dekarbonisierung haben wir in einem Konzept zusammengestellt. Es ist unser zentraler Fahrplan in eine CO₂-freie Zukunft im gesamten Versorgungsgebiet und berücksichtigt dabei Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Das Konzept umfasst die Vermeidung von Emissionen, die bei der Erzeugung von Strom und Wärme in eigenen Kraftwerken, beim Ausgleich von Netzverlusten sowie im Fuhrpark der SachsenEnergie entstehen.

Häufige Fragen zu unserem Dekarbonisierungskonzept Wie bilanziert die SachsenEnergie ihre CO₂-Emissionen?

Die Bilanzierung der CO₂-Emissionen erfolgt nach dem international etablierten Greenhouse Gas Protocol.

www.ghgprotocol.org
Welche CO₂-Emissionen sind im Dekarbonisierungskonzept der SachsenEnergie berücksichtigt?

Unser Konzept umfasst alle von uns beeinflussbaren CO₂-Emissionen, also die Emissionen, die gemäß Greenhouse Gas Protocol zu scope 1 und scope 2 gehören. Scope 1 sind direkte Emissionen, z. B. aus der Verbrennung von Erdgas in Heizkraftwerken. Zu scope 2 zählen indirekte Emissionen aus dem Bezug von Strom und Wärme.

Wie sieht die CO₂-Bilanz der SachsenEnergie aus?
Energieerzeugung
Fuhrpark
Sonstige
Stromnetzverluste
Wasserversorgung

Der Schwerpunkt der Emissionen der SachsenEnergie liegt im scope 1 und hier insbesondere bei den Erzeugungsanlagen für die Strom- und Fernwärmeerzeugung in Dresden.

 

Welche Technologien setzt SachsenEnergie künftig ein, um die CO₂-Emissionen zu reduzieren?

90 Prozent der zu vermeidenden Emissionen von SachsenEnergie entstehen in der sächsischen Landeshauptstadt. Somit umfasst der Plan für Dresden insbesondere die Ergrünung der Fernwärme durch die Nutzung von industrieller Abwärme, den Einsatz von Großwärmepumpen und -speichern sowie von Elektrodenheizkesseln. Darüber hinaus sind die thermische Abfallverwertung und der Einsatz von Wasserstoff neue entscheidende Bausteine, um die CO₂-Emissionen zu neutralisieren.

Was sind Voraussetzungen, um eine Dekarbonisierung bis 2035 zu erreichen?

Eine vollständige Dekarbonisierung bis 2035 ist technisch möglich. Sie ist jedoch von zahlreichen weiteren Faktoren abhängig, die wir nicht alle beeinflussen können. Voraussetzungen, die wir als wesentlich betrachten, sind:

  • Anschluss von Dresden an das Wasserstoff-Kernnetz im Jahr 2030 sowie Verfügbarkeit ausreichender H₂-Mengen insbesondere ab 2035
  • Integration von Industrieabwärme und CO₂-neutralen Wärmequellen in das Dresdner Fernwärmesystem
  • Beschleunigung der Genehmigungsverfahren
  • Zeitliches Vorziehen von Investitionen in H₂-KWK-Anlagen verbunden mit erheblichen Sonderabschreibungen
  • Bereitstellung von umfangreichen Förderungen zur Deckung der mit den Beschleunigungsmaßnahmen verbundenen Wirtschaftlichkeitslücken
Ihre Ansprechpartner

0351 5630-44174

Frank.Wustmann@SachsenEnergie.de
Kontaktformular
SachsenEnergie AG - Friedrich-List-Platz 2 - 01069 Dresden
So erreichen Sie uns Schreiben Sie uns Service@SachsenEnergie.de Zum Kontaktformular Fragen Sie Chatbot Ella Feedback geben Direkt zu Vertrag hier kündigen Service-Telefon

0800 6686868 (kostenfrei)

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Internet & Telefonie

0800 5075100 (kostenfrei)
Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Entstördienst

Erdgas: 0351 50178880
Strom: 0351 50178881
Internet & Telefonie: 0800 5075100

Störungen im Netzgebiet (www.Sachsen-Netze.de)
Marktpartner Einkaufsgebiete und -bedingungen AVA@SachsenEnergie Materialdienstleistungen Karriere SachsenEnergie als Arbeitgeber Berufsausbildung Einstieg als Absolvent*in Aktuelle Stellenangebote Presse Pressemitteilungen Ansprechpartnerinnen
© SachsenEnergie 2024 Kontakt Datenschutz Impressum AGB
Ergänzender Inhalt
${loading}