Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden.

Ihre Vorteile mit Cookies und Pixeln:

optimaler Webseitenbesuch bestmögliches Online-Erlebnis stetige Verbesserung der Webseite

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies für eine einwandfreie Nutzung der Webseite gesetzt werden müssen. Analytische Cookies ermöglichen uns Webseitenanalysen, um das Besucherverhalten kennenzulernen und unsere Webseite stetig zu verbessern. Durch den Einsatz von Marketing-Cookies und Marketing-Pixeln können wir Werbung auf anderen Webseiten anhand Ihres Nutzungsverhaltens für Sie personalisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Analytische Cookies Marketing-Cookies/Pixel

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Google sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Google weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Google, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Youtube sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Youtube weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Youtube, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Facebook, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Facebook sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Facebook weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Facebook, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

Hinweistext mastersolution Hinweistext movingimage Schreiben Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht oder
geben Sie Ihr Feedback zu unserer Webseite ab.

Nachricht schreiben Feedback geben
Service 0800 6686868

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Internet & Telefonie 0800 5075100

Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

/wps/portal/energie/cms/menu_main/privatkunden/wps/portal/energie/cms/menu_main/privatkunden
Login Kundenportale Optimale Kontrolle, individuelle
Optionen - Ihr Energieerlebnis
beginnt hier.
Anmelden Weitere Kundenportale Privatkunden Strom und Erdgas SachsenEnergie, ehemals ENSO DREWAG Privatkunden Internet und Telefonie SachsenGigaBit SachsenNet Großkunden Strom und Erdgas Business Portal
Gewerbekunden Internet & Telefonie Netzbau Glasfaserausbau
Glasfaserausbau für Sachsen

Wir bauen für Sie das Glasfasernetz der Zukunft und bringen schnelles Internet zu Ihnen nach Hause und in Ihr Unternehmen.

Wir bauen das schnelle Internet der Zukunft

Immer mehr Daten werden im Internet verschickt. Der Bedarf an hohen Bandbreiten für schnelles Internet nimmt stetig zu. Als regionaler Anbieter von Internet und Telefonie bauen wir für Sie das Glasfasernetz der Zukunft mit bis zu 1.000 Mbit/s in Ihren Ort, Ihre Stadt oder Ihre Gemeinde. Mit einem Glasfaseranschluss von SachsenEnergie und SachsenGigaBit sind Sie bestens für die digitale Zukunft zu Hause oder in Ihrem Unternehmen gerüstet:

  • komfortables Surfen im Web
  • unterbrechungsfreies Streamen von Musik und Videos
  • bequemes Arbeiten aus dem Homeoffice
  • stabile und zuverlässige Internetverbindung
  • schnelle Downloads und Uploads von Dateien
Digitaler Aufschwung für sächsische Kommunen

Aus Sachsen. Für Sachsen.

Seit 2015 haben SachsenEnergie und SachsenGigaBit zahlreiche Gemeinden mit Glasfaser erschlossen. Bereits viele Orte profitieren von der gigaschnellen Verbindung und weitere werden folgen.

Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Sachsens mit schnellem Internet zu leisten und treiben weiterhin den Glasfaserausbau voran. In einigen Regionen erhalten wir hierfür öffentliche Fördermittel, in anderen setzen wir den Ausbau des Glasfasernetzes auf eigene Kosten um, damit auch Sie demnächst Zugang zum Highspeed-Internet haben.

Landkreis Görlitz Görlitz - Umland (www.Sachsen-GigaBit.de) Neusalza-Spremberg (www.Sachsen-GigaBit.de) Seifhennersdorf (www.Sachsen-GigaBit.de) Landkreis Meißen Diera-Zehren (www.Sachsen-GigaBit.de) Ebersbach (www.Sachsen-GigaBit.de) Lampertswalde (www.Sachsen-GigaBit.de) Lommatzsch (www.Sachsen-GigaBit.de) Priestewitz (www.Sachsen-GigaBit.de) Radeburg und Ortsteile (www.Sachsen-GigaBit.de) Riesa (www.Sachsen-GigaBit.de) Schönfeld (www.Sachsen-GigaBit.de) Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Bad Schandau (www.Sachsen-GigaBit.de) Bad Gottleuba (www.Sachsen-GigaBit.de) Bahretal (www.Sachsen-GigaBit.de) Bannewitz (www.Sachsen-GigaBit.de) Dippoldiswalde (www.Sachsen-GigaBit.de) Dohma (www.Sachsen-GigaBit.de) Dohna (www.Sachsen-GigaBit.de) Glashütte (www.Sachsen-GigaBit.de) Gohrisch (www.Sachsen-GigaBit.de) Hartmannsdorf/Reichenau (www.Sachsen-GigaBit.de) Hermsdorf/Erzgebirge (www.Sachsen-GigaBit.de) Hohnstein (www.Sachsen-GigaBit.de) Königstein (www.Sachsen-GigaBit.de) Kreischa (www.Sachsen-GigaBit.de) Liebstadt (www.Sachsen-GigaBit.de) Müglitztal (www.Sachsen-GigaBit.de) Pirna (www.Sachsen-GigaBit.de) Rabenau (www.Sachsen-GigaBit.de) Rathen (www.Sachsen-GigaBit.de) Rathmannsdorf (www.Sachsen-GigaBit.de) Struppen (www.Sachsen-GigaBit.de) Wilsdruff (www.Sachsen-GigaBit.de) Landkreis Bautzen Landkreis Bautzen (www.Sachsen-GigaBit.de) Bischofswerda (www.Sachsen-GigaBit.de) Radeberg (www.Sachsen-GigaBit.de) Dresden Dresden (www.Sachsen-GigaBit.de)
Sachsen im Highspeed-Modus: Wie wir seit 2015 das Glasfasernetz ausbauen 500 Millionen €
Investition bis 2040 ins Glasfasernetz
20 Städte und Gemeinden
nutzen bereits das schnelle Internet
12.000 Kunden
haben sich für SachsenNet entschieden
50.000 Breitbandanschlüsse
mit moderner Vectoring-Technologie ausgestattet
1.000 MBit/s
wenn Glasfaser bis ins Haus verlegt ist
3.115 km
weitere Glasfaserkabel werden bis 2024 verlegt
Glasfaserausbau in sächsischen Landkreisen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

SachsenEnergie und SachsenGigabit haben den Zuschlag für den geförderten Glasfaserausbau im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erhalten. Für die gigabitfähige Erschließung von etwa 11.000 Adresspunkten, unter anderem auch 25 Schulstandorte mit 31 Schule, werden rund 102 Millionen € aus Fördermittel von Bund, Land sowie Landkreis eingesetzt. 19 der 36 Kommunen im Landkreis beteiligen sich an dem Kreisprojekt.

Informationen zum Glasfaserausbau im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (www.Sachsen-GigaBit.de)
Bannewitz

Die Gemeinde Bannewitz hat im Dezember 2020 den Fördermittelbescheid erhalten. 1172 Haushalte, 125 Unternehmen und 6 öffentliche Einrichtungen können nun mit modernen Glasfaseranschlüssen versorgt werden. 7,2 Millionen € Fördermittel von Bund und Land stehen dafür zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass SachsenEnergie AG auch hier den Zuschlag erhielt. Bereits 86 % der Anspruchsberechtigten Eigentümer entschieden sich für einen Anschluss. Am 17.06.2022 erfolgte der erste Spatenstich für den Bau des zukunftssicheren Glasfaseranschluss.

Informationen zum Glasfaserausbau in Bannewitz (www.Sachsen-GigaBit.de)
Sebnitz

SachsenEnergie AG erhält den Zuschlag für den Breitbandausbau in Sebnitz. Vor allem Randregionen wie das Kirnitzschtal oder Mittelndorf, wo bisher kaum Internet anliegt, profitieren davon. Bis Ende 2024 sollen 1.800 Haushalte, alle Sebnitzer Schulen sowie das Krankenhaus an das Glasfaser-Internet angeschlossen sein. Seit 2017 versorgt SachsenEnergie AG auch Teile der Sebnitzer Innenstadt über Vectoring mit bis zu 100 Mbit/s.

Informationen zum Glasfaserausbau in Sebnitz (www.Sachsen-GigaBit.de)
Dohna

SachsenEnergie AG erhält den Zuschlag für den Breitbandausbau in Dohna. Bis zum Herbst 2023 sollen 727 Haushalte und 132 Geschäftskunden mit schnellem Internet versorgt werden. Insgesamt werden 67 km Glasfaserkabel und 42 km Leerrohre verlegt. Aktuell werden bereits Teile von Dohna sowie der Ortsteile Sürßen, Gorknitz und Tronitz per Vectoring bis bis zu 100 Mbit/s versorgt.

Informationen zum Glasfaserausbau in Dohna (www.Sachsen-GigaBit.de)
Landkreis Bautzen

Im Stadtgebiet von Bautzen und Radeberg schließt SachsenEnergie, in Zusammenarbeit mit ihrem Tochterunternehmen SachsenGigaBit, bis Ende 2024 rund 780 Haushalte und 240 Unternehmen an das schnelle Glasfasernetz an.

Nach dem Ausbau stehen Privathaushalten und Gewerbebetrieben Übertragungsraten von bis zu 1.000 MBit/s zur Verfügung.

Informationen zum Glasfaserausbau im Landkreis Bautzen (www.Sachsen-GigaBit.de)
Riesa

SachsenEnergie bringt schnelles Internet in die Stadt Riesa. Mit der Unterzeichnung der Zuwendungsverträge sind nun alle Voraussetzungen geschaffen, damit der Ausbau durch die SachsenEnergie-Tochter SachsenGigaBit alsbald starten kann.

Bis Frühjahr 2025 werden rund 1.200 Privathaushalte und 100 Gewerbeeinheiten mit modernster Glasfasertechnik versorgt, darunter auch elf Bildungseinrichtungen.

Informationen zum Glasfaserausbau in Riesa (www.Sachsen-GigaBit.de)
Radeburg und Ortsteile

Im Stadtgebiet von Radeburg und dem Ortsteil Berbisdorf schließt SachsenEnergie, in Zusammenarbeit mit ihrem Tochterunternehmen SachsenGigaBit, bis Ende 2024 rund 1.960 Haushalte und 285 Unternehmen an das schnelle Glasfasernetz an. Nach dem Ausbau stehen Privathaushalten und Gewerbebetrieben Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s zur Verfügung. Bereits seit 2016 hat Radeburg dank einer Brückentechnologie ein 100-Mbit-Netz.

Informationen zum Glasfaserausbau in Radeburg (www.Sachsen-GigaBit.de)
Diera-Zehren

SachsenEnergie bringt schnelles Internet in die Gemeinde Diera-Zehren im Landkreis Meißen. Zum Jahresbeginn 2022 trafen die entsprechenden Bescheide von Land und Bund ein, die den geförderten Breitbandausbau ermöglichen.

Bis Ende 2024 sollen die Baumaßnahmen beendet und 667 Haushalte, 82 Unternehmen sowie die Grundschule an das schnelle Internet angeschlossen sein. Dafür verlegt SachsenEnergie insgesamt 309 km Glasfaser über eine Trassenlänge von 55 km.

Informationen zum Glasfaserausbau in Diera-Zehren (www.Sachsen-GigaBit.de)
Ebersbach

Die Gemeinde Ebersbach wird ans schnelle Internet angeschlossen. Im November 2021 erteilte der Ebersbacher Gemeinderat der SachsenEnergie den Zuschlag für den geförderten Breitbandausbau.

Bis Ende 2024 sollen rund 1.700 Privathaushalte und 380 Gewerbetreibende in den Ortsteilen Ebersbach, Rödern, Naunhof, Lauterbach, Beiersdorf, Marschau, Ermendorf, Hohndorf, Reinersdorf, Göhra, Kalkreuth, Bieberach und Cunnersdorf an das schnelle Internet angeschlossen sein.

Informationen zum Glasfaserausbau in Ebersbach (www.Sachsen-GigaBit.de)
Umland Meißen

Im Juli 2022 erhielt SachsenEnergie den Zuschlag für Teile des von Bund und Land geförderten Breitbandausbaus für die Gewerbegebiete in Riesa, Lommatzsch, Großenhain, Schönfeld-Thiendorf, Dippelsdorf-Radebeul und Radeburg im Landkreis Meißen.

Bis Ende 2023 werden dort insgesamt rund 400 Gewerbeanschlüsse mit schnellem Internet ausgestattet. Im Rahmen des Breitbandausbaus werden insgesamt 250 km Glasfaser über eine Trassenlänge von 50 km verlegt, außerdem werden 67 km Leerrohre unter die Erde gebracht.

Lampertswalde

Die SachsenEnergie AG baut die unterversorgten Gebiete der Gemeinde Lampertswalde aus. So sollen in 11 Ortsteilen 1035 Haushalte, 135 Unternehmen und 6 öffentliche Einrichtungen an das Glasfasernetz angeschlossen werden.

Alle anspruchsberechtigten Hauseigentümer wurden bereits angeschrieben und der Auftrag für den kostenlosen Glasfaseranschluss zugesandt.

Informationen zum Glasfaserausbau in Lampertswalde (www.Sachsen-GigaBit.de)
Priestewitz

Auch in Priestewitz hat SachsenEnergie AG mit dem Breitbandausbau begonnen. Bis Ende 2024 werden rund 1300 Haushalte und Gewerbetreibende ans Netz angeschlossen. Im 2. Quartal 2021 erhalten alle anspruchsberechtigen Hauseigentümer einen Auftrag zur Errichtung eines Breitbandanschlusses.

Informationen zum Glasfaserausbau in Priestewitz (www.Sachsen-GigaBit.de)
Schönfeld

SachsenEnergie AG bringt schnelles Internet nach Schönfeld. Damit können nun rund 420 Adressen in drei Ortsteilen erschlossen werden. Mehr als 24 km Tiefbau sind dafür zu bewältigen. Gegenwärtig laufen die Planungen.

Im Ortsteil Schönfeld wird bis 2022, in Liega in den Jahren 2021 und 2022 sowie in Krausnitz zwischen 2021 und 2023 gebaut. Danach werden die Glasfaserkabel in die verlegten Rohre eingebracht, sodass Mitte 2024 das Breitbandnetz angeschaltet werden kann.

Informationen zum Glasfaserausbau in Schönfeld (www.Sachsen-GigaBit.de)
Lommatzsch und Ortsteile

Die SachsenEnergie AG versorgt bereits große Teile der Lommatzscher Innenstadt mit schnellem Internet und übernimmt nun den geförderten Breitbandausbau in den ländlichen Ortsteilen erhalten. Bis 2023 werden rund 600 Häuser einen direkten Glasfaseranschluss erhalten. Insgesamt werden in Lommatzsch 252 Kilometer Glasfaser verlegt.

Informationen zum Glasfaserausbau in Lommatzsch (www.Sachsen-GigaBit.de)
Neusalza-Spremberg

Bereits 2017 wurden weite Teile der Landstadt Neusalza-Spremberg und Friedersdorf eigenwirtschaftlich von der SachsenEnergie AG erschlossen. 1500 Haushalte und Gewerbetreibende konnten so an das schnelle Internet über VDSL angeschlossen werden. Nun folgen weitere 170 Adresspunkte in den vier Gemeindeteilen Neusalza-Spremberg, Neusalza-Friedersdorf, Sonneberg und Neuspremberg.

Für den Ausbau und den Anschluss an das leistungsfähige Breitbandnetz werden etwa 20 km Tiefbau, 50 km Leerrohre und 90 km Glasfaserkabel umgesetzt.

Informationen zum Glasfaserausbau in Neusalza-Spremberg (www.Sachsen-GigaBit.de)
Seifhennersdorf

Als Partner der Kommune erschließt die SachsenEnergie AG die äußeren Bereiche des Ortes mit Glasfaser. Der Ausbau für rund 2,75 Million € wird durch eine Förderung des Bundes und des Landes Sachsen möglich. Ab Frühjahr 2020 startet der Ausbau für alle unterversorgten Privathaushalte und Unternehmen.

Für die anspruchsberechtigten rund 50 Haushalte, 9 Unternehmen und 3 Schulen sind die Anschlüsse kostenlos, vorausgesetzt der zugesandte Auftrag wurde unterschrieben zurückgesandt.

Informationen zum Glasfaserausbau in Seifhennersdorf (www.Sachsen-GigaBit.de)
Umland Görlitz (Cluster 1,2,3,5,10)

Bis 2022 (Cluster 10 bis 2025) werden rund 5.000 Haushalte, 350 Unternehmen und 35 Schulen an das schnelle Internet angeschlossen. Dafür sind rund 450 Kilometer zu bewältigen. In allen Clustern wird bereits kräftig gebaut.

Informationen zum Glasfaserausbau im Umland Görlitz (www.Sachsen-GigaBit.de)
Abgeschlossene Glasfaserausbauprojekte in sächsischen Landkreisen Zu den abgeschlossenen Projekten
SachsenEnergie AG - Friedrich-List-Platz 2 - 01069 Dresden
So erreichen Sie uns Schreiben Sie uns Service@SachsenEnergie.de Zum Kontaktformular Fragen Sie Chatbot Ella Feedback geben Direkt zu Vertrag hier kündigen Rufen Sie uns an

Service
0800 6686868 (kostenfrei)
Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Internet & Telefonie

0800 5075100 (kostenfrei)
Montag - Freitag: 07:00 - 19:00 Uhr

Entstördienst

Erdgas: 0351 50178880
Strom: 0351 50178881
Internet & Telefonie: 0800 5075100

Störungen im Netzgebiet (www.Sachsen-Netze.de)
Marktpartner Einkaufsgebiete und -bedingungen AVA@SachsenEnergie Materialdienstleistungen Karriere SachsenEnergie als Arbeitgeber Berufsausbildung Einstieg als Absolvent*in Aktuelle Stellenangebote Presse Pressemitteilungen Ansprechpartnerinnen
© SachsenEnergie 2024 Kontakt Datenschutz Impressum AGB
Ergänzender Inhalt
${loading}